MATERIA FAMILIA Familienaufstellung im Rhein-Neckar-Kreis Beate Schulz Heilpraktikerin für Systemische Therapie & klassische Homöopathie
MATERIA FAMILIAFamilienaufstellung im Rhein-Neckar-Kreis Beate Schulz  Heilpraktikerin für Systemische Therapie &klassische Homöopathie 

Ursprung

Die Methode seelische Vorgänge sichtbar zu machen hat eine lange Geschichte. Der Arzt J.L. Moreno hat die ersten Erfahrungen im Psychodrama gesammelt und anhand von Rollenspielen Beziehungskonflikte dargestellt.

Auch Virginia Satir, die einen scharfsinnigen Blick auf familiäre Interaktionen hatte, stellte ganze Familiensysteme auf einer Bühne in Szene.

Bert Hellingers Erkenntnisse für familiäre Ordnungen ließ ihm diese Methode des Aufstellens von Personen aufgreifen und verdichten. Er erkannte schnell, dass seelische Vorgänge, die mit der Bewegung der aufgestellten Personen Prozesse ins Fließen brachten, die Seele berührten und heilten.

Das Systemische Denken und die damit verbundene Arbeit des Familienstellens genießt heute in vielen sozialen Einrichtungen, wie Jugendämtern, Familienberatungsstellen und Schulen einen hohen Stellenwert.

Dass Anerkennen von Ordnungen in Systemen, sei es die Familie oder das System Arbeitsplatz sind oft der Anfang Betroffene in heilende Prozesse zu bringen.